29. août 2018

Südafrika auf eigene Faust erfahren ab Johannesburg oder KapstadtJohannesburg, Südafrika

E-Mail senden
Rundreise Name: Südafrika auf eigene Faust erfahren ab Johannesburg oder Kapstadt

Rundreise Dauer und Art: 13 oder 16 Tage Mietwagenrundreise ab Johannesburg/bis Kapstadt oder umgekehrt

Krüger Nationalpark...
Swaziland...Drakensberge...Addo Elephant Park...Kapregion...

1. Tag: Johannesburg (ca. 5 km)
Morgens Ankunft in Johannesburg. Begrüßung am Flughafen durch unseren örtlichen Agenturmitarbeiter und Shuttle zum Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Standard: Peermont Metcourt Hotel. Deluxe: Peermont Mondior. Zusatznächte vor der Rundreise buchbar unter JNB 85832A bzw. JNB 85720A.
Johannesburg - Krüger Nationalpark (ca. 420 km)

2. Tag: Johannesburg - Krüger Nationalpark (ca. 420 km)
Nutzen Sie den kostenfreien Hotelshuttle zum Flughafen, um dort Ihren Mietwagen in Empfang zu nehmen. Im Anschluss fahren Sie in die Safariprovinz Mpumalanga. Unterwegs empfehlen wir Ihnen einen Abstecher zur Panoramaroute mit den Highlights Blyde River Canyon, Three Rondavels und Bourke's Luck Potholes. 3 Übernachtungen. Sollten Sie sich für die 13-tägige Rundreise entscheiden, haben Sie hier nur 2 Übernachtungen. Standard: Hotel Numbi (F). Deluxe: Shiduli Private Game Lodge (F, A).

3. Tag: Krüger Nationalpark
Ab heute können Sie zwei Tage lang die Naturwunder des Krüger Nationalparks mit dem eigenem Fahrzeug zu erkunden. Fakultativ haben Sie die Möglichkeit, Pirschfahrten mit einem erfahrenen Ranger im offenen Safarifahrzeug zu buchen. Falls Sie die Deluxe Variante gebucht haben, sind täglich 2 Pirschfahrten im offenen Safarifahrzeug im Shiduli/Karongwe Game Reserve eingeschlossen. (Standard: F; Deluxe: F,M,A)

4. Tag: Krüger Nationalpark
Auch heute verbringen Sie den Tag im Krüger Nationalpark und haben die Möglichkeit Ausschau nach Elefanten, Löwen, Giraffen und anderen wilden Tieren zu halten. (Standard: F; Deluxe: F,M,A)

5. Tag: Krüger Nationalpark - Königreich von eSwatini (ca. 390 km)
Heute verlassen Sie den Park auf der südlichen Route Richtung Königreich von eSwatini, das aufgrund seiner landschaftlichen Schönheit auch die "Schweiz Afrikas" genannt wird. Die typische Savanne Afrikas wechselt sich mit hügeligem Grasland, Wäldern und Gebirge ab. 1 Übernachtung. Standard: Lugogo Sun; Deluxe: Royal Swazi Spa. (F)

6. Tag: Königreich von eSwatini - Hluhluwe Nationalpark (ca. 295 km)
Sie verlassen Swaziland am Morgen und erreichen nachmittags den Hluhluwe Nationalpark. Begeben Sie sich doch gleich auf Pirschfahrt durch den ältesten Nationalpark Afrikas, denn die besondere Attraktion im Park sind die Nashörner, die noch vor wenigen Jahren vom Aussterben bedroht waren und von denen es heute rund 2000 im Park gibt. Sollten Sie sich für die 13-tägige Reise entscheiden, fahren Sie heute direkt weiter in die Drakensberge. 1 Übernachtung. Standard: Protea Umfolozi, Deluxe: Protea Umfolozi. (F)

7. Tag: Hluhluwe Nationalpark - Drakensberg (ca. 430 km)
Neben den zahlreichen Wildparks in KwaZulu-Natal warten noch weitere Highlights auf Sie - heute fahren Sie in die Drakensberge, eine eindrucksvolle Gebirgskette und frühere Heimat der San Buschmänner. 2 Übernachtungen. Standard: Giant’s Castle (F); Deluxe: Premier Sani Pass Resort. (F,M,A)

8. Tag: Drakensberge
Den heutigen Tag können sie nach Ihren eigenen Vorstellungen gestalten, um die Schönheiten der Region zu entdecken. Ideal für Wanderungen und Spaziergänge oder einfach zum Ausruhen in wundervoller Umgebung. (Standard:F; Deluxe: F,M,A).

9. Tag: Drakensberge - Durban (ca. 225 km)
Über die an England erinnernden grünen Hügel der Natal Midlands erreichen Sie Durban. 1 Übernachtung. Standard: Holiday Inn Express Umhlanga; Deluxe: Beverly Hills Hotel. (F)

10. Tag: Durban - Port Elizabeth - Addo Elephant Nationalpark (ca. 65 km)
Morgens Abgabe des Mietwagens in Durban und Flug nach Port Elizabeth. Am Flughafen in Port Elizabeth nehmen Sie wieder einen Mietwagen in Empfang und fahren zum Addo Elephant Nationalpark, der für seine enorme Elefantenpopulation bekannt ist. Der Park wurde 1931 zum Schutz der letzten Elefanten der Kapregion eingerichtet. 1 Übernachtung. Standard: Addo Elephant Restcamp, Chalet (ohne Verpflegung); Deluxe: Elephant House. (F)

11. Tag: Addo Elephant Nationalpark - Knysna (ca. 320 km)
Entlang der Gartenroute erreichen Sie den Tsitsikamma-Nationalpark mit seinen unglaublichen Klippen, Wäldern und Küsten. Über Plettenberg Bay geht es weiter nach Knysna. 2 Übernachtungen. Standard: Graywood Hotel; Deluxe: Premier Knysna The Moorings. (F)

12. Tag: Knysna
Genießen Sie die Urlaubsatmosphäre des hübschen Ortes mit seinen Geschäften und Cafés, unternehmen Sie einen Ausflug in die herrliche Umgebung oder entdecken Sie das Featherbed Naturreservat. Hier gibt es einen etwa 2,5 km langen Naturlehrpfad, von dem aus Sie die Klippen und einige Höhlen erkunden können. Das Reservat ist von Knysna aus per Fähre zu erreichen (fakultativ). (F)

13. Tag: Knysna - Stellenbosch (ca. 460 km)
Ihre Reise geht über Mossel Bay und Swellendam weiter in die Weinregion. Ihr heutiges Ziel ist Stellenbosch. 1 Übernachtung. Standard: Zevenwacht Wine Estate; Deluxe: Spier Hotel. (F)

14. Tag: Stellenbosch - Kapstadt (ca. 45 km)
Heute erreichen Sie Kapstadt am Fuße des Tafelberges. Entdecken Sie die Schönheit der Stadt bei einem Spaziergang durch die Straßen oder beim Bummel entlang der Waterfront. Unser Tipp: Eine Seilbahnfahrt auf den Tafelberg mit fantastischen Ausblicken auf die Stadt und die Umgebung (fakultativ, wetterabhängig, p.P. ca. ZAR 400). 2 Übernachtungen. Standard: Garden Court Nelson Mandela Boulevard ; Deluxe: Holiday Inn Cape Town. Zusatznächte buchbar unter CPT 86094A bzw. CPT 77295A. (F)
Sollten Sie sich für die 13-tägige Rundreise entschieden haben, haben Sie nur 1 Übernachtung in Kapstadt bevor Sie ihren Mietwagen am Flughafen abgeben und zurück nach Deutschland fliegen bzw. Ihren individuell gebuchten Anschlussaufenthalt beginnen.

15. Tag: Kapstadt
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Machen Sie einen Abstecher zum nahe gelegenen Cape Point und genießen Sie einen sensationellen Ausblick auf den Ozean und das Kap der Guten Hoffnung bevor es auf dem Rückweg über den berühmten Chapman's Peak Drive wieder nach Kapstadt geht. Auf dem Hinweg empfehlen sich kurze Stopps in Simon's Town und am Boulders Beach mit seiner Pinguinkolonie (fakultativ). Auf dem Rückweg passieren Sie Noordhoek, Hout Bay, Llundadno, Camps Bay und Clifton und können auf dem Chapman's Peak Drive faszinierende Aussichten genießen. (F)

16. Tag: Kapstadt
Letzter Tag in Kapstadt. Abgabe des Mietwagens am Flughafen in Kapstadt. Rückflug nach Deutschland oder Fortsetzung des Programms gemäß Buchung. (F)

Info: Das Flugticket erhalten Sie am 1. Tag am Flughafen bei Übergabe der ausführlichen Reiseunterlagen.
Öffentliche Gebäude und Sehenswürdigkeiten können an Feiertagen geschlossen sein.

Nicht eingeschlossene Leistungen: Benzin, Kaution für den Mietwagen, Grenzüberschreitungsgebühren (ca. ZAR 1226), Vertrags-, Nationalpark-, Maut-, Park-, Eintritts- und Zustellgebühren, Trinkgeld.

Buchungshinweis: Bei Buchung der 13 Tage-Variante verbringen Sie nur 2 Nächte im Hotel Numbi bzw. im Shiduli Private Game Reserve, fahren direkt vom Königreich eSwatini in die Drakensberge (ohne Hluhluwe) und verbringen nur 1 Nacht in Kapstadt.
Bitte beachten Sie die allgemeinen Mietwagenbedingungen sowie Hinweise zu Rundreisen im Preisteil.
Die Rundreise kann auch in umgekehrter Richtung ab Kapstadt durchgeführt werden (13 Tage CPT 77304A/B, 16 Tage CPT 77305A/B). Den detaillierten Rundreiseverlauf erhalten Sie unter
www.nr-url.de/suedafrika_rr

Reisetermine: Täglich, 01.11.2018-31.10.2019 ab Johannesburg oder Kapstadt.

Preisteilinformationen: <TEXT><P><B>Folgende Informationen sind gültig für die Wintersaison 2018/2019: </B><br/>#Durchführung der Rundreise: 01.11.-31.10.2019. #Hinweis: In o.g. Reisepreisen ist ein Mietwagen der angegebenen Kategorie (Der Buchstabe des Zimmertyps entspricht der Mietwagenkategorie) bereits enthalten. Es schlüsselt sich keine separate Mietwagenzeile auf. Im Mietwagen ist das Classic Max Paket inkl. Navi enthalten, nähere Informationen über die Versicherungsleistungen finden Sie auf Seite 142/143 im Farbteil und auf der Seite mit den Mietwagenbedingungen im Preisteil S.82. Die Einwegmiete des Mietwagens ist im Reisepreis enthalten. #Hinweis: Bei Buchung der eigenen Anreise NEC TIHO bitte Flugnummer, Ankunftstag und -zeit in die Bemerkungszeile eingeben, ansonsten ist die Übergabe der Reisedokumente und Voucher nicht möglich. Die Mietwagenannahme im Rahmen der Rundreise erfolgt am Flughafen Johannesburg und die Abgabe am Flughafen Kapstadt. #Verlängerungstage für den Mietwagen: Es ist zwingend notwendig für die Verlängerungstage die Sonderleistung S SAFE3 und den Buchstaben der Mietwagenkategorie (entspricht dem Buchstaben des Zimmertyps der Rundreise, oder siehe Seite 142/143 im Farbteil) dazu, wird ein anderer Code gebucht (z. B. SAFE2) muss der Mietwagen nach der Rundreise abgegeben und ein neuer angemietet werden. Das Classic Max SAFE3 ist nur in Verbindung mit einer Mietwagenrundreise buchbar. #Abgabe des Mietwagens: Falls der Mietwagen in der Stadt abgegeben werden soll, bitte wie folgt in die Multifunktionszeile eingeben, z. B. CPTSE.<br/>#Wichtiger Buchungshinweis: Bei Buchung der 3-er Belegung erfolgt die Unterbringung in 1DZ &amp; 1EZ, bei Buchung der 4-er Belegung in 2 DZ, bei Buchung der 5-er Belegung in 2 DZ &amp; 1 EZ, bei Buchung der 6-er Belegung in 3 DZ.<br/></P></TEXT>

Rundreiseinfo: Inklusive Leistungen:
16 Tage/15 Nächte (JNB 86075A/B) oder 13 Tage/12 Nächte (JNB 86074A/B) ab Johannesburg bis Kapstadt. 16 Tage/15 Nächte (CPT 77305 A/B) oder 13 Tage/12 Nächte (CPT 77304A/B) ab Kapstadt bis Johannesburg. Unterbringung in den ausgeschriebenen Hotels und Lodges (oder ähnlich). Rundreise buchbar als Standard- (A2A) oder Superior-Variante (B2A). Inlandsflug Durban - Port Elizabeth bzw. Port Elizabeth - Durban. Mietwagen Kategorie F inkl. GPS, höhere Kategorien gegen Aufpreis buchbar, Details s.S.142 und Preistabellen der Mietwagenrundreisen im Preisteil. Zusätzl. zu den Versicherungsleistungen auf S. 142 ist die Einwegmiete inklusive. Ausführliches Informationsmaterial. Verpflegung laut Programm (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen). Reiseführer.

Genießen Sie mehr
Komfort während dieser Rundreise...

Profitieren Sie bei Buchung der Deluxe-Variante von Zusatzleistungen, wie z.B. weitere Mahlzeiten inklusive oder Unterbringung in einer höheren Zimmerkategorie oder in höherwertigen Hotels.
Ab Johannesburg: 16 Tage (JNB 86075B) oder 13 Tage (JNB 86074B)
Ab Kapstadt: 16 Tage (CPT 77305B) oder 13 Tage (CPT 77304B)

Rundreisedetails: www.nr-url.de/suedafrika_rr

Dies ist eine Beschreibung aus dem Katalog Afrika, Orient & Indischer Ozean Sommer 2019 des Anbieters Neckermann.
Der Katalog ist gültig vom 1.5.2019 bis zum 31.10.2019
29. août 2018

Schmuckstücke von Gartenroute und WeinlandKapstadt, Südafrika

E-Mail senden
Rundreise Name: Schmuckstücke von Gartenroute und Weinland

Rundreise Dauer und Art: 9 Tage Mietwagenrundreise ab/bis Kapstadt

ADDO ELEPHANT NATIONALPARK ...
WALBEOBACHTUNG IN HERMANUS ... GARTENROUTE & WEINREGION ...

1. Tag: Kapstadt-Stellenbosch (ca. 25 km)
Nach Ihrer Ankunft in Südafrika am Flughafen von Kapstadt beginnt Ihre Rundreise mit der Begrüßung am Flughafen und Übernahme des Mietwagens. Anschließend fahren Sie nach Stellenbosch, der zweitältesten Stadt des Landes, die von holländischen Einwanderern gegründet wurde. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Sie haben die Möglichkeit an einer Weinprobe teilzunehmen (fakultativ). Übernachtung im Zevenwacht Wine Estate

2. Tag: Stellenbosch - Oudtshoorn (ca. 405 km)
Nach dem Frühstück fahren Sie auf der „Route 62" vorbei an Montagu und Barrydale nach Ladismith. Hier gibt es Obstplantagen, Weingüter und heiße Quellen zu besichtigen, bevor Sie weiter nach Oudtshoorn fahren. Übernachtung im La Plume Guesthouse. (F)

3. Tag: Oudtshoorn - Knysna (ca. 135 km)
Nutzen Sie den heutigen Tag, um eine Gepardenaufzuchtstation oder die beeindruckenden Cango Caves zu besuchen (beides fakultativ). Zudem nehmen Sie an der ca. 1-stündigen Classic-Tour auf der Safari Ostrich Farm teil. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Knysna. Das Städtchen zählt zu den schönsten Urlaubsorten entlang der Gartenroute. 2 Übernachtungen The Graywood Hotel. (F)

4. Tag: Knysna
Nach dem Frühstück im Hotel genießen Sie heute eine Bootstour durch das Featherbed Naturreservat (fakultativ) und unternehmen einen Spaziergang entlang der Waterfront. Am frühen Abend Sundowner-Bootsfahrt im Katamaran (fakultativ). (F)

5. Tag: Knysna - Addo Elephant Nationalpark (ca. 405 km)
Nach dem Frühstück Fahrt über Plettenberg Bay und Port Elizabeth zur Kuzuko Lodge, die in einem privaten Reservat im äußerst nördlichen Teil des Addo Elephant Nationalparks liegt und einen traumhaften Ausblick bietet. Am Nachmittag brechen Sie zu Ihrer ersten Pirschfahrt/Buschwanderung auf. Am Abend erwartet Sie ein 5-Gänge-Dinner in der Lodge. (Ankunft in der Lodge muss bis 14 Uhr erfolgen, um an der Pirschfahrt teil zunehmen) 2 Übernachtungen in der Kuzuko Lodge. (F, M (je nach Ankunftszeit), A)

6. Tag: Addo Elephant Nationalpark
Am frühen Morgen genießen Sie ein leichtes Frühstück bevor Sie zu einer Pirschfahrt oder Buschwanderung aufbrechen. Im Anschluss können Sie beim Brunch in geselliger Runde das Erlebte Revue passieren lassen. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Am Abend begeben Sie sich ein weiteres Mal auf die Suche nach Tieren, danach Abendessen in der Lodge. (F, B, A)

7. Tag: Addo Elephant Nationalpark - Wilderness (ca. 450 km)
Heute fahren Sie über Uniondale nach Wilderness, einer kleinen Küstenstadt an der Gartenroute. Wilderness ist vor allem für den ca. 8 km langen Sandstrand und zahlreiche Lagunen bekannt. Gestalten Sie den Rest des Tages nach Ihren eigenen Vorstellungen. The Wilderness Hotel. (F)

8. Tag: Wilderness - Hermanus (ca. 365 km)
Nach dem Frühstück fahren Sie über Mossel Bay weiter nach Hermanus, wo sie von Juli bis November die besten Chancen haben, direkt vor der Küste Wale zu beobachten. Übernachtung im Windsor Hotel. (F)

9. Tag: Hermanus – Kapstadt (ca. 106 km)
Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Kapstadt. Mietwagenabgabe und Ende der Rundreise am Flughafen. Zusatznächte vor/nach der Rundreise in Kapstadt buchbar, Hotels ab Seite 135. (F)

Info: Nicht eingeschlossene Leistungen: Trinkgeld, Benzin, Kaution für den Mietwagen, Vertragsgebühr, Maut-, Park-, Mietwagenzustell-, Nationalpark- und Eintrittsgebühren. Eintritt Addo Elephant Nationalpark, p.P. ca. ZAR 304 pro Person.
Bitte beachten Sie die allgemeinen Mietwagenbedingungen sowie Hinweise zu Rundreisen im Preisteil. Öffentliche Gebäude und Sehenswürdigkeiten können an Feiertagen geschlossen sein.

Reisetermine: Täglich, 01.11.2018-31.10.2019 ab Kapstadt.

Preisteilinformationen: <TEXT><P><B>Folgende Informationen sind gültig für die Wintersaison 2018/2019: </B><br/>#Durchführung der Rundreise: Täglich, 01.11.-31.10.2019. #Hinweis: In o.g. Reisepreisen ist ein Mietwagen der angegebenen Kategorie (Der Buchstabe des Zimmertyps entspricht der Mietwagenkategorie) bereits enthalten. Es schlüsselt sich keine separate Mietwagenzeile auf. Im Mietwagen ist das Classic Max Paket inkl. Navi enthalten, nähere Informationen über die Versicherungsleistungen finden Sie auf Seite 142/143 im Farbteil und auf der Seite mit den Mietwagenbedingungen im Preisteil S. 82. #Hinweis: bei Buchung der eigenen Anreise NEC TIHO bitte Flugnummer, Ankunftstag und -zeit in die Bemerkungszeile eingeben, ansonsten ist die Übergabe der Reisedokumente und Voucher nicht möglich. Die Mietwagenannahme und Abgabe im Rahmen der Rundreise erfolgt am Flughafen Kapstadt. #Verlängerungstage für den Mietwagen: Es ist zwingend notwendig für die Verlängerungstage die Sonderleistung S SAFE3 und den Buchstaben der Mietwagenkategorie (entspricht dem Buchstaben des Zimmertyps der Rundreise, oder siehe Seite 142/143 im Farbteil) dazu, wird ein anderer Code gebucht (z. B. SAFE2) muss der Mietwagen nach der Rundreise abgegeben und ein neuer angemietet werden. Das Classic Max SAFE3 ist nur in Verbindung mit einer Mietwagenrundreise buchbar. #Abgabe des Mietwagens: Falls der Mietwagen in der Stadt abgegeben werden soll, bitte wie folgt in die Multifunktionszeile eingeben, z. B. CPTSE.<br/>#Wichtiger Buchungshinweis: Bei Buchung der 3-er Belegung erfolgt die Unterbringung in 1DZ &amp; 1EZ, bei Buchung der 4-er Belegung in 2 DZ, bei Buchung der 5-er Belegung in 2 DZ &amp; 1 EZ, bei Buchung der 6-er Belegung in 3 DZ.<br/></P></TEXT>

Rundreiseinfo: INKLUSIVE LEISTUNGEN:
9 Tage/8 Nächte, Unterbringung in den angegebenen Hotels und Lodges (oder ähnlich). Europcar Mietwagen Kat. F inkl. GPS (höhere Kategorien gegen Aufpreis buchbar, Details siehe Preistabelle der Mietwagenrundreise im Preisteil, Versicherungsleistungen wie „Classic Max" siehe Seite 142). Ausführliches Informationsmaterial (detaillierte Routenbeschreibung). Verpflegung laut Programm (F = Frühstück, B = Brunch, M = Mittagessen, A = Abendessen). 4 Safariaktivitäten in der Kuzuko Lodge (Buschwanderungen oder Pirschfahrten im offenen Safarifahrzeug) sowie eine 1-stündige Classic-Tour auf der Safari Ostrich Farm. Reiseführer.

Dies ist eine Beschreibung aus dem Katalog Afrika, Orient & Indischer Ozean Sommer 2019 des Anbieters Neckermann.
Der Katalog ist gültig vom 1.5.2019 bis zum 31.10.2019
29. août 2018

Zauberhaftes KwaZulu Natal auf eigene FaustJohannesburg, Südafrika

E-Mail senden
Rundreise Name: Zauberhaftes KwaZulu Natal auf eigene Faust

Rundreise Dauer und Art: 10 Tage Mietwagenrundreise ab Johannesburg/bis Durban

PIRSCHFAHRT IM HLUHLUWE UMFOLOZI PARK ... DRAKENSBERGE ... SANI PASS ... MIDLANDS MEANDER ROUTE ...

1. Tag: Johannesburg
Ankunft am Flughafen in Johannesburg. Begrüßung sowie Übernahme des Mietwagens und Beginn der Rundreise. Sie fahren ins Zentrum zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. 1 Übernachtung im Hotel Peermont Metcourt.

2. Tag: Johannesburg - Königreich von eSwatini (ca. 356 km)
Nach dem Frühstück brechen Sie auf ins Königreich von eSwatini. Entdecken Sie die einzigartige Kultur der Swazi mit ihren Traditionen. Übernachtung im Lugogo Sun Hotel. (F)

3. Tag: Königreich von eSwatini - Hluhluwe (ca. 280 km)
Sie verlassen das Königreich von eSwatini und erreichen nachmittags das Hluhluwe Wildreservat. Entdecken Sie bei einer Pirschfahrt am Nachmittag den ältesten Nationalpark Afrikas. Die Attraktion im Park sind die rund 2000 Nashörner, die noch vor wenigen Jahren vom Aussterben bedroht waren. 2 Übernachtungen in der Hluhluwe River Lodge. (F, A)

4. Tag: Hluhluwe
Heute brechen Sie am Morgen sowie am Nachmittag zu einer Pirschfahrt auf, bei der es immer wieder etwas Neues zu entdecken gibt. Mit etwas Glück auch die „Big Five”. Zwischen den Pirschfahrten haben Sie Zeit in der Lodge zu entspannen und das Erlebte zu verarbeiten. (F, A)

5. Tag: Hluhluwe - Midlands (ca. 386 km)
Heute fahren Sie durch die wunderschönen Landschaften der Midlands. Am Abend haben Sie die Möglichkeit an einer Weinprobe oder Brandy und Schokoladenverkostung teilzunehmen (inklusive, vorab Reservierung notwendig). 2 Übernachtungen im Granny Mouse Country House. (F)

6. Tag: Midlands
Im Herzen von Midlands Meander finden Sie „Rawdons Pub & Brewery", die für ihr breites Sortiment selbstgebrauter Biere bekannt ist. Nur das reinste Quellwasser sowie Hopfen und Malz bester Qualität werden hier verarbeitet. Hier wird Ihnen während einer Führung (Mo/Mi/Fr/Sa um 11.00 Uhr; Voranmeldung bei Reisebuchung erforderlich mit Angabe des Tages) die Kunst des Bierbrauens näher gebracht. Anschließend haben Sie bei der Bierverkostung die Möglichkeit, sich selbst vom feinen Geschmack der verschiedenen Sorten zu überzeugen. (F)

7. Tag: Midlands - Südliche Drakensberge (ca. 118 km)
Nach dem Frühstück Aufbruch zu den südlichen Drakensbergen, die durch Ihre spektakuläre Landschaft bestechen und zum UNESCO-Weltnaturerbe zählen. 2 Nächte Premier Resort Sani Pass. (F)

8. Tag: Südliche Drakensberge
Nutzen Sie die Möglichkeit und buchen einen Ausflug zum spektakulären Sani Pass, der mit 3.000 m über dem Meeresspiegel als Südafrikas höchster Pass gilt und über die Grenze von Lesotho führt (fakultativ, Reisepass erforderlich, pro Person ca. ZAR 1530, inklusive Mittagessen). Genießen Sie die herrlichen Ausblicke, die diese Gebirgsstraße bietet oder verbringen Sie alternativ einen entspannten Tag im Hotel. (F)

9. Tag: Südliche Drakensberge - Umhlanga (ca. 241 km)
Heute geht es Richtung Umhlanga. Ihr Hotel ist direkt am indischen Ozean. Erkunden Sie den Ort mit seinen Einkaufszentren und Restaurants oder spazieren Sie am Strand entlang. Übernachtung im Holiday Inn Express Umhlanga. (F)

10. Tag: Umhlanga - Flughafen Durban (ca. 13 km)
Fahrt zum Flughafen. Mietwagenabgabe am Flughafen und Rückflug nach Deutschland oder Fortsetzung des Programms gemäß Buchung. (F)

Info:
Nicht eingeschlossene Leistungen: Benzin, Kaution für den Mietwagen, Vertragsgebühr, Maut-, Park-, Mietwagenzustell-, Nationalpark- und Eintrittsgebühren sowie Trinkgelder.
Öffentliche Gebäude und Sehenswürdigkeiten können an Feiertagen geschlossen sein. Bitte beachten Sie die allgemeinen Mietwagenbedingungen sowie Hinweise zu Rundreisen im Preisteil.

Reisetermine: Täglich, 01.11.2018 - 31.10.2019 ab Johannesburg.

Preisteilinformationen: <TEXT><P><B>Folgende Informationen sind gültig für die Wintersaison 2018/2019: </B><br/>#Durchführung der Rundreise: Täglich, 01.11.-31.10..2019. #Hinweis: In o.g. Reisepreisen ist ein Mietwagen der angegebenen Kategorie (Der Buchstabe des Zimmertyps entspricht der Mietwagenkategorie) bereits enthalten. Es schlüsselt sich keine separate Mietwagenzeile auf. Im Mietwagen ist das Classic Max Paket inkl. Navi enthalten, nähere Informationen über die Versicherungsleistungen finden Sie auf Seite 142/143 im Farbteil und auf der Seite mit den Mietwagenbedingungen im Preisteil S. 82. #Hinweis: Bei Buchung der eigenen Anreise NEC TIHO bitte Flugnummer, Ankunftstag und -zeit in die Bemerkungszeile eingeben, ansonsten ist die Übergabe der Reisedokumente und Voucher nicht möglich. Die Mietwagenannahme im Rahmen der Rundreise erfolgt am Flughafen Johannesburg , die Abgabe am Flughafen Durban. #Verlängerungstage für den Mietwagen: Es ist zwingend notwendig für die Verlängerungstage die Sonderleistung S SAFE3 und den Buchstaben der Mietwagenkategorie (entspricht dem Buchstaben des Zimmertyps der Rundreise, oder siehe Seite 142/143 im Farbteil) dazu, wird ein anderer Code gebucht (z. B. SAFE2) muss der Mietwagen nach der Rundreise abgegeben und ein neuer angemietet werden. Das Classic Max SAFE3 ist nur in Verbindung mit einer Mietwagenrundreise buchbar. #Abgabe des Mietwagens: Falls der Mietwagen in der Stadt abgegeben werden soll, bitte wie folgt in die Multifunktionszeile eingeben, z. B. DURSE.<br/></P></TEXT>

Rundreiseinfo: INKLUSIVE LEISTUNGEN:
10 Tage ab Johannesburg bis Durban. Europcar Mietwagen (Kat. F) inkl. GPS und Einwegmiete (höhere Kategorien gegen Aufpreis buchbar, Details siehe Preistabelle der Mietwagenrundreise im Preisteil, Versicherungsleistungen wie „Classic Max" siehe Seite 142). Infomaterial (Routenbeschreibung). 9 Nächte in den ausgeschriebenen Hotels oder ähnlich. Verpflegung laut Programm (F = Frühstück, A=Abendessen). 1 Morgensafari und 2 Abendpirschfahrten in der Hluhluwe River Lodge. Weinprobe oder Brandy & Schokoladenverkostung im Granny Mouse Country House. Reiseführer.

Rundreisedetails: www.nr-url.de/suedafrika_rr

Dies ist eine Beschreibung aus dem Katalog Afrika, Orient & Indischer Ozean Sommer 2019 des Anbieters Neckermann.
Der Katalog ist gültig vom 1.5.2019 bis zum 31.10.2019
29. août 2018

Der Norden Südafrikas auf eigene FaustJohannesburg, Südafrika

E-Mail senden
Rundreise Name: Der Norden Südafrikas auf eigene Faust

Rundreise Dauer und Art: 8 Tage Mietwagenrundreise ab/bis Johannesburg

JOHANNESBURG ... PANORAMAROUTE MIT BLYDE RIVER CANYON UND GOD'S WINDOW ... PIRSCHFAHRT ...

1. Tag: Johannesburg
Ankunft in Johannesburg, Begrüßung am Flughafen und Übernahme des Mietwagens. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um die größte Stadt Südafrikas näher kennenzulernen. Sie haben die Möglichkeit an einer geführten Tour durch Südafrikas bekanntestes Township Soweto teilzunehmen (fakultativ), bei der Sie u.a. Nelson Mandelas früheres Wohnhaus sowie das Hector Pieterson Museum besuchen. Eine weitere Alternative bietet der Besuch des "Lesedi African Lodge and Cultural Village", einem authentischen, afrikanischen Dorf, ca. 45 Autominuten von Johannesburg entfernt. Dort bietet sich Ihnen die Möglichkeit, die mystischen Kulturen und Tradtionen der afrikanischen Völker kennenzulernen. Fünf traditionelle Häuser spiegeln den Alltag der Zulu, Xhosa, Pedi, Basotho, Nguni und Ndebele wider. 1 Nacht Peermont Metcourt.

2. Tag: Johannesburg - Pilgrim's Rest (ca. 360 km)
Auf Ihrem Weg nach Pilgrim's Rest passieren Sie die Städte Dullstroom und Lydenburg. Pilgrim's Rest ist ein Ort am Rande der nördlichen Drakensberge, der 1873 zur Goldgräberstätte erklärt wurde und somit Berühmheit erlangte. Die heutige Nacht verbringen Sie im Royal Hotel Pilgrim's Rest, einem charmanten und liebevoll restaurierten Hotel im viktorianischen Stil. Als eines der bekanntesten Hotels Südafrikas bietet es eine einzigartige Atmosphäre sowie besten Service. (F)

3. Tag: Pilgrim's Rest - Hazyview (ca. 60 km)
Nach dem Frühstück fahren Sie entlang der berühmten Panoramaroute, eine der schönsten Strecken des Landes. Gegen Mittag Ankunft im Hotel, wo ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung steht. 3 Nächte im Hotel Numbi. (F, A)

4. Tag: Hazyview
Nutzen Sie diesen Tag, für eine morgen und eine abend Pirschfahrt, um die fantastische Flora und Fauna sowie die Tierwelt des Krüger National Parks zu entdecken (fakultativ). Alternativ besuchen Sie auf eigene Faust die Lone Creek Falls oder den Graskop Gorge Lift. (F, A)

5. Tag: Hazyview
Heute fahren Sie erneut entlang der beliebten Panorama Route. Der spektakulärste Abschnitt Ihrer Strecke ist der Blyde River Canyon, der größte grüne Canyon der Welt. Weitere Highlights sind die atemberaubenden Wasserfälle in Graskop, Sabie, Lisbon und Berlin, der Aussichtspunkt God's Window, die wunderschönen Felsauswaschungen der Bourke’s Luck Potholes sowie einige Goldgräberstätten. (F, A)

6. Tag: Hazyview - Lydenburg (ca. 90 km)
Nach dem Frühstück fahren Sie weiter nach Lydenburg. Der ideale Lunchstop am Mittag ist Harrie's Pancakes (fakultativ). Nach ihrer Ankunft in der Misty Mountain Lodge steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung. 1 Übernachtung in der Misty Mountain Lodge. (F)

7. Tag: Lydenburg - Elands River (ca. 145 km)
Ihre Tour führt Sie heute über Nelspruit zum Elands River mit dem spektakulären Wasserfall Boven. Auf Ihrer Strecke bietet sich z.B. im Ort Bambi eine Wanderung durch die wunderschöne Natur an. Der Finfoot Trail ist ein ausgezeichneter Wanderweg für Naturliebhaber. Reinste Bergluft und herrlichste Landschaften erwarten Sie in entspannender und stimmungsvoller Atmosphäre. 1 Nacht Fortis Hotel Malaga. (F)

8. Tag: Elands River - Johannesburg (ca. 270 km)
Nach dem Frühstück endet ihre Rundreise mit der Fahrt über Middleburg nach Johannesburg. Abgabe des Mietwagens am Flughafen in Johannesburg. Rückflug nach Deutschland oder Fortsetzung des Programms gemäß Buchung. (F)

Info:
Nicht eingeschlossene Leistungen: Benzin, Kaution für den Mietwagen, Vertragsgebühren, Maut-, Park-, Mietwagenzustell-, Nationalpark- und Eintrittsgebühren sowie Trinkgelder.
Öffentliche Gebäude und Sehenswürdigkeiten können an Feiertagen geschlossen sein. Für allg. Mietwagenbedingungen sowie Hinweise zu Rundreisen siehe Preisteil.

Buchungshinweis: Fakultative Ausflüge sind vor Ort in bar zu zahlen.

Reisetermine: Täglich, 01.11.2018 - 31.10.2019 ab Johannesburg.

Preisteilinformationen: <TEXT><P><B>Folgende Informationen sind gültig für die Wintersaison 2018/2019: </B><br/>#Durchführung der Rundreise: 01.11.-31.10.2019. #Hinweis: In o.g. Reisepreisen ist ein Mietwagen der angegebenen Kategorie (Der Buchstabe des Zimmertyps entspricht der Mietwagenkategorie) bereits enthalten. Es schlüsselt sich keine separate Mietwagenzeile auf. Im Mietwagen ist das Classic Max Paket inkl. Navi enthalten, nähere Informationen über die Versicherungsleistungen finden Sie auf Seite 142/143 im Farbteil und auf der Seite mit den Mietwagenbedingungen im Preisteil S. 82. #Hinweis: Bei Buchung der eigenen Anreise NEC TIHO bitte Flugnummer, Ankunftstag und -zeit in die Bemerkungszeile eingeben, ansonsten ist die Übergabe der Reisedokumente und Voucher nicht möglich. Die Mietwagenannahme und Abgabe im Rahmen der Rundreise erfolgt am Flughafen Johannesburg. #Verlängerungstage für den Mietwagen: Es ist zwingend notwendig für die Verlängerungstage die Sonderleistung S SAFE3 und den Buchstaben der Mietwagenkategorie (entspricht dem Buchstaben des Zimmertyps der Rundreise, oder siehe Seite 142/143 im Farbteil) dazu, wird ein anderer Code gebucht (z. B. SAFE2) muss der Mietwagen nach der Rundreise abgegeben und ein neuer angemietet werden. Das Classic Max SAFE3 ist nur in Verbindung mit einer Mietwagenrundreise buchbar. #Abgabe des Mietwagens: Falls der Mietwagen in der Stadt abgegeben werden soll, bitte wie folgt in die Multifunktionszeile eingeben, z. B. JNBSE.<br/>#Wichtiger Buchungshinweis: Bei Buchung der 3-er Belegung erfolgt die Unterbringung in 1DZ &amp; 1EZ, bei Buchung der 4-er Belegung in 2 DZ, bei Buchung der 5-er Belegung in 2 DZ &amp; 1 EZ, bei Buchung der 6-er Belegung in 3 DZ.<br/></P></TEXT>

Rundreiseinfo: INKLUSIVE LEISTUNGEN:
8 Tage ab/bis Johannesburg. Europcar Mietwagen Kategorie F inkl. GPS (höhere Kategorien gegen Aufpreis buchbar, Details siehe Preistabelle der Mietwagenrundreise im Preisteil, Versicherungsleistungen wie „Classic Max" siehe Seite 142). Infomaterial (Routenbeschreibung). 7 Nächte in den ausgeschriebenen Hotels und Restcamps oder ähnlich. Verpflegung laut Programm (F = Frühstück, A=Abendessen). Reiseführer.

Rundreisedetails: www.nr-url.de/suedafrika_rr

Dies ist eine Beschreibung aus dem Katalog Afrika, Orient & Indischer Ozean Sommer 2019 des Anbieters Neckermann.
Der Katalog ist gültig vom 1.5.2019 bis zum 31.10.2019