Adapto


Bollig bietet maßgeschneiderte Lösungen für die Beförderungen von Personen an, die perfekt auf die Bedürfnisse behinderter Menschen abgestimmt sind, die sich im Nahverkehr fortbewegen möchten. Diese Lösungen entsprechen in vollem Umfang den Anforderungen der luxemburgischen Behörden.

Die Bedürfnisse

Menschen mit schweren Behinderungen, die nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder selbständig mit dem Auto unterwegs sein können, haben die Möglichkeit, den „Adapto”-Transport zu nutzen. Für diesen Service werden speziell ausgerüstete Fahrzeuge eingesetzt, die den Bedürfnissen behinderter Menschen gemäß den Bedingungen des Ministeriums für nachhaltige Entwicklung und Infrastruktur entsprechen.

Die Formalitäten

An das MDDI (Ministerium für nachhaltige Entwicklung und Infrastruktur) muss ein Antragsformular mit einem ärztlichen Attest gesendet werden. Dieses Formular erhalten Sie:

  • beim MDDI, Verkehrsabteilung, Geschäftsstelle für den öffentlichen Verkehrsbetrieb
  • auf www.adapto.lu
  • per Email an die Addresse info@adapto.lu
  • beim Info-Handicap
  • bei einem teilnehmenden Verkehrsbetrieb (umseitig).

Der Verkehrsbetrieb

Die Fahrgäste erhalten einen Fahrausweis, mit dem sie diese Beförderungsmöglichkeiten nutzen können. Dieser Fahrdienst ist für gelegentliche Fahrten geeignet. Es können maximal 15 Fahrten pro Monat unternommen werden. Der Transport erfolgt im Gebiet des Großherzogtums Luxemburg. Bei den Fahrten können mehrere Fahrgäste gleichzeitig transportiert werden. Sie werden nicht unbedingt einzeln befördert.
Betriebszeiten:

  • Jeden Tag
  • Täglich: 7 Uhr – 22 Uhr
  • Freitag und Samstag: 7 Uhr – Mitternacht
  • 24. Dezember: Ende des Verkehrsbetriebs: 20 Uhr

Die Preise

Der Fahrgast erhält zu Beginn der Fahrt einen Fahrschein beim Busfahrer.

Einfache Fahrt: 5 €/Person
Hin- und Rückfahrt (gleicher Tag): 8 €/Person

Angebotsanfrage Adapto

janein