Fuhrpark


Vertrauen Sie uns die Organisation Ihrer Busreisen an

Bollig verfügt über einen Fuhrpark mit 83 Fahrzeugen unterschiedlicher Größe und Nutzungsarten, die auf die verschiedenen Bedürfnisse von Gruppenreisen ausgerichtet sind: vom Minivan über den Reisebus zum Linienbus und Kleinbus. Ob für Geschäftsreisen, Klassenfahrten, Ausflüge, Stadtrundfahrten, CNS Transporte, oder Gruppenreisen: Wir stellen sicher, dass Sie ein Fahrzeug erhalten, das auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Auf Wunsch stellen wir Ihnen auch gerne einen Fahrer zur Verfügung.

Unser Fuhrpark

Kategorie 0

Der 7-Sitzer Minivan (Typ Mercedes Vito) verfügt über eine Klimaanlage, Lesespots sowie eine Beleuchtung, die den Zugang zum Fahrzeug erleichtert. Dieses Fahrzeug wird hauptsächlich für den ADAPTO-Dienst verwendet und ist für den Transport von Personen mit eingeschränkter Mobilität ausgelegt. Die Türen sind zusätzlich mit einer Kindersicherung ausgestattet. Dieses Fahrzeug verfügt auch über eine wärmeisolierende Verglasung, die für eine angenehme Innenraumtemperatur sorgt.

Diese Fahrzeugkategorie eignet sich ideal für Flughafentransfers, ADAPTO-Dienste, CNS Transporte und regelmäßigen Fahrten, die von der Krankenversicherung übernommen werden.

Kategorie 1

Der 8-Sitzer Minivan ist für die gleichen Zwecke bestimmt wie der Van aus der Kategorie 0, hat aber zwei zusätzliche Plätze und die Möglichkeit, Rollstuhlfahrer aufzunehmen. Neben den Ausstattungsmerkmalen der Kategorie 0 (Wärmeschutzverglasung und Lesespots) verfügt dieses Fahrzeug über ein Schnellsystem zur Montage und Demontage der Sitze, um die Nutzungsart des Fahrzeugs kurzfristig zu ändern sowie über ein Rückhaltesystem mit acht Schienen für Rollstühle. Damit ist das Fahrzeug auch für den ADAPTO-Service ausgelegt, dessen Aufgabe es ist, Menschen mit eingeschränkter Mobilität zu transportieren.

Kategorie 2

Der Kleinbus mit 16 Sitzplätzen verfügt über eine Klimaanlage und eine Beleuchtung, die den Zugang zum Fahrzeug erleichtert. Er ist außerdem mit einer wärmeisolierenden Verglasung ausgestattet, die eine angenehme Temperatur im Inneren gewährleistet.Der Kleinbus ist besonders gut für Schulausflüge, CAPABS (barrierefreier Transport), Shuttle-Service, Ausflüge und Individualreisen geeignet.

Kategorie 3

Dieser 10 Meter lange Bus hat 35 Sitzplätze und wird auf einigen Strecken im Osten des Landes als Linienbus eingesetzt. Der Low-Entry-Zugang erleichtert Personen mit eingeschränkter Mobilität den Einstieg ins Fahrzeug. Dieser Linienbus ist mit einer Klimaanlage ausgestattet.

Kategorie 5

Dieser traditionelle 12 Meter lange Linienbus kann 49 Fahrgäste aufnehmen und entspricht den Euro 6-Umweltstandards. Er wird auf den meisten Buslinien eingesetzt. Außerdem verfügt er über ausreichend Stauraum für Koffer und genügend Platz für Handgepäck über den Sitzen, was ihn zum idealen Transportmittel für Ausflüge macht. Er ist mit einer Klimaanlage ausgestattet.
Dieser Linienbus ist auch für Individualreisen und Gruppenausflüge auf kurzen Strecken geeignet.

Kategorie 5 Plus

Diese Buskategorie verfügt über die gleichen Eigenschaften wie die Kategorie 5, ist jedoch zusätzlich mit einer Toilette und Lesespots ausgestattet, wodurch sich diese Busse besonders für Überlandfahrten (200 km bis 400 km) und Individualreisen eignen.

Kategorie 6.2

Die Bezeichnung „Low Entry” (abgesenkter Zugang) steht für eine rollstuhlgerechte Zufahrtsrampe, über die Rollstuhlfahrer bei den Bussen der Stadt Luxemburg die Möglichkeit haben, den vorderen und mittleren Zugang eigenständig zu nutzen. Sie bieten sich daher besonders für Menschen mit eingeschränkter Mobilität (Senioren oder Rollstuhlfahrer) an und sind ideal für Fahrgäste mit Kinderwagen oder Fahrrad. Diese Busse sind mit 49 Sitzplätzen ausgestattet. Ihr großzügiger Stauraum bietet einen zusätzlichen Vorteil bei Ausflügen.

Kategorie 7

Diese 15 Meter langen Linienbusse sind für besonders große Personengruppen geeignet, da sie mit bis zu 65 Sitzplätzen ausgestattet sind. Sie verfügen über eine Klimaanlage, viel Stauraum für Koffer und ausreichend Platz für Handgepäck über den Sitzen.
Diese Busse werden sowohl auf Linien mit hohem Fahrgastaufkommen als auch für Gruppenreisen mit vielen Fahrgästen eingesetzt.