E-Mail senden

Das erwartet Sie: Erleben Sie eindrucksvolle Maya-Architektur bei Sonnenaufgang, koloniale Städte und Bootsfahren auf verschiedenen Gewässer. Staunen Sie über die Flora und Fauna die Mexiko zu bieten hat und tauchen Sie ein in ein farbenfrohe Leben.

Lage: Ort Cancun

Online-Fakten:

  • 12-tägige Busrundreise zu den kulturellen Höhepunkten Mexikos
  • Unterbringung in Hotels der gehobenen Klasse
  • Chichen Itza, Uxmal, Merida, Palenque, Bootsfahrt durch die Sumidero-Schlucht, Oaxaca, Mexiko City

Reiseverlauf: 1. Tag (Mi): Riviera Maya – Ek Balam – Chichén Itzá (ca. 200 km, ca. 3 Std. reine Fahrtzeit). Morgens beginnt die Rundreise mit der Abholung vom Hotel bzw. Treffpunkthotel. Während der ca. 2,5 stündigen Fahrt zum ersten Ziel zieht Flora und Fauna an ihrem Fenster vorbei und gibt Ihnen einen ersten Eindruck von Mexiko. Nach einem Zwischenstopp in der kolonialen Kleinstadt Valladolid führt Sie die Fahrt zur noch wenig besuchten, doch faszinierenden Mayastätte Ek Balam. Sie beeindruckt mit ihren gut erhaltenen Stuckarbeiten an der 30 Meter hohen Stufenpyramide. Kurze Zeit später erreichen Sie eine Cenote, deren klares Wasser zu einem Bad einlädt. Nach einem stärkenden Mittagessen fahren Sie nach Chichen Itzá. (M)
2. Tag (Do): Chichén Itzá – Izamal – Mérida (ca. 130 km, ca. 2 Std. reine Fahrtzeit). Noch vor den ersten Sonnenstrahlen und bevor sich die Tore zu den üblichen Einlasszeiten öffnen sehen Sie schon die berühmteste Ruinenstätte der Maya-Kultur auf der Yucatan-Halbinsel. Bei der ausführlichen Besichtigung der Pyramidenanlage können Sie den eindrucksvollen Tempel des Kukulcan, den überdimensionalen Ballspielplatz und den Tempel der tausend Säulen auf sich wirken lassen. Anschließend führt Sie die Fahrt in die gelbe Stadt nach Izamal. Die kleine Kolonialstadt liegt von Sisalfeldern umgeben und wird auch die "Stadt der Hügel" oder die "Stadt der drei Kulturen” genannt. Hier wartet das Franziskanerkloster auf Ihren Besuch. Weiter geht es nun in die "weiße Stadt" nach Mérida, der Hauptstadt des Bundesstaates Yucatan. Eine kurze Stadtbesichtigung bringt Ihnen die moderne und kosmopolitische Stadt näher. Am Abend ist Zeit für Erkundungen auf eigene Faust. (F, M)
3. Tag (Fr): Mérida – Uxmal – Campeche (ca. 200 km, ca. 3 Std. reine Fahrtzeit). Heute begeben Sie sich in das Zentrum der reinen Mayaarchitektur nach Uxmal. Sehen Sie großartige Zeugnisse der Vergangenheit, wie die Pyramide des Wahrsagers, das Nonnenviereck und den Palast des Gouverneurs. Die Weiterfahrt bringt Sie zur Hafenstadt Campeche. Auch hier sind die Zeugen der Vergangenheit lebendig. Befestigungen und Reste der Stadtmauer erzählen von den Angriffen der Piraten, denen die Stadt jahrhundertelang ausgesetzt war. Nach der Besichtigung des historischen und mit viel Hingabe restaurierten Zentrums, welches mit der Festung zum Weltkulturerbe zählt, bleibt Ihnen Zeit zur freien Verfügung. (F)
4. Tag (Sa): Campeche – Laguna de Terminos – Palenque (ca. 400 km, ca. 5,5 Std. reine Fahrtzeit). Nach dem Frühstück fahren Sie zur Laguna de Terminos, die durch die Insel Isla del Carmen vom Meer getrennt ist. Freuen Sie sich auf eine erlebnisreiche Bootsfahrt zur Isla Aguada. Es erwartet Sie eine tierreiche Seen- und Meereslandschaft. Halten Sie Ausschau nach Krebsen, die sich in den Mangroven verstecken und mit etwas Glück können Sie neugierige Delfine beim Herumtollen in freier Wildbahn beobachten. Eingefasst von herrlichen Stränden und schöner Mangrovenlandschaft bietet die kleine Insel Isla Aguada verschiedenen Vögeln und Eidechsen ein Zuhause. Weiterfahrt durch den tropischen Dschungel von Chiapas nach Palenque. (F, M)
5. Tag (So): Palenque – Welib-Ha (ca. 80 km, ca. 2 Std. reine Fahrtzeit). Am Vormittag steht Ihnen Zeit zur Verfügung, um sich die im tropischen Regenwald versteckt gelegenen Tempel und Pyramiden aus der klassischen Maya-Epoche, ausführliche zu besichtigen. Im Jahre 1952 wurde im Inschriftentempel ein Grab mit einem Sarkophag gefunden. Seither gehört Palenque mit zu einem der wichtigsten Orte für die Forschung und zählt sicher zu den beeindruckenden Stätten der Maya. Anschließend geht es zum Wasserfall Welib-Ha. Wer mag kann den Sprung in das erfrischende Wasser inmitten des immergrünen Dschungels wagen. (F)
6. Tag (Mo): Palenque – San Cristobal de las Casas (ca. 250 km, ca. 5 Std. reine Fahrtzeit). Freuen Sie sich auf eine landschaftlich beeindruckende Fahrt hinauf in die Berglandschaft von Chiapas, in das altkoloniale San Cristobal de las Casas. Wetterbedingt kann die Route um die Bergen herumführen, die Fahrtzeit verlängert sich um 1 Stunde. Besichtigen Sie die Barockkirche Santo Domingo und erleben Sie den farbenprächtigen Kunstgewerbe- und Lebensmittelmarkt, auf denen die Tzotil- und Tzeltal-Maya in typischen Trachten anzutreffen sind. (F)
7. Tag (Di): San Cristobal de las Casas – San Juan Chamula – Sumidero Canyon – Flug nach Oaxana (ca. 100 km, ca. 1,5 Std. reine Fahrtzeit). Bevor es nach dem Frühstück in die Tiefebene von Chiapas zum Sumidero-Canyon geht, stoppen im Dorf San Juan Chamula, um eine ganz besondere Kirche zu besuchen. Nur von außen ähnelt sie einem typischen Gotteshaus. Innen sind weder Bänke noch ein Altar vorhanden, stattdessen ist der Fußboden mit Piniennadeln und brennenden Kerzen bedeckt. Die Einheimischen gehören überwiegend dem Volksstamm der Tzotzil an und leben noch heute nach den alten Maya-Bräuchen. Lassen Sie diese besondere Atmosphäre auf sich wirken. Im Sumidero-Canyon erwartet Sie eine spektakuläre Bootsfahrt durch die gleichnamige Schlucht. Zwischen den sich bis zu 1000 m hoch aufragenden gigantischen Felswänden schlängelt sich der Wasserweg, von dem aus das außergewöhnliche Wunder der Natur genossen werden kann. Mit etwas Glück entdecken Sie neben den verschiedenen Vogelarten auch die träge am Ufer oder auf Felsen liegenden Krokodile oder Flussschildkröten, die sich hier sonnen. Anschließend startet Ihr Flug von Tuxtla Gutierrez nach Oaxaca. Nach dem Transfer zum Hotel haben Sie Zeit sich Oaxaca anzuschauen. (F)
8. Tag (Mi): Oaxaca – Monte Albán – Oaxaca (ca. 40 km, ca. 1 Std. reine Fahrtzeit). Am Morgen werden Sie dank des Stadtrundgangs erleben, warum Oaxaca zu den schönsten Kolonialstädten Mexikos zählt. Lassen Sie sich einfangen von der angenehmen Ruhe und den bunten Häuserfassaden, die Ihnen immer wieder auf dem Weg zur Kathedrale und der Santo Domingo Kirche begegnen. Am Nachmittag besichtigen Sie die beeindruckenden Tempelanlagen von Monte Alban mit den berühmten Reliefs der irrtümlich als "Tänzer" benannten Figuren. (F)
9. Tag (Do): Oaxaca – Puebla – Mexico City (ca. 500 km, ca. 6 Std. reine Fahrtzeit). Früh morgens fahren Sie in die für ihre Schönheit bekannte Kolonialstadt – Puebla. Auf einer Rundfahrt sehen Sie die Prachtbauten der Stadt, deren Mauern und Kuppeln mit den berühmten Talavera-Fliesen geschmückt sind. Die Straßen des dicht bebauten Zentrums sind gesäumt von Kirchen und Herrenhäusern im Zuckerbäckerstil. Auf Ihrem Weg in die lebhafte Weltmetropole – Mexiko Stadt werden Sie von den Vulkanen Iztaccihuatl und Popocatepetl begleitet. (F)
10. Tag (Fr): Mexico City – Teotihuacán – Basilika von Guadalupe – Anthropologisches Museum (ca. 140 km, ca. 2,5 Std. reine Fahrtzeit). Sie haben die Wahl: Frühaufstehen und abheben oder länger schlafen? Wer sich für das frühe Programm (zahlbar vor Ort) entscheidet wird morgens um 5:00 Uhr im Hotel abgeholt und nach San Juan de Teotihuacan gefahren, wo die Ballons auf Sie warten. Je nach Windrichtung können Sie die Pyramiden und das magische Dorf San Juan de Teotihuacan von oben bestaunen. Nach der Landung stoßen Sie mit einem Glas Sekt an und gehen dann frühstücken. Danach treffen Sie auf Ihre Mitreisenden und besichtigen die Sonne- und Mondpyramide sowie den Tempel des Quetzalcóatl. Anschließend stoppen Sie, um in der Villa Guadalupe die "Basilica de Nuestra Señora de Guadalupe" zu sehen. Sie ist das wichtigste Heiligtum Mexikos und daher ein Wallfahrtsort für Millionen von Mexikanern. Nach diesem Kurzbesuch steht das Anthropologische Museum auf dem Programm. In der Ausstellung werden interessante archäologische Sammlungen und architektonische Beispiele der indianischen Kulturen und Epochen Mexikos gezeigt. (F)
11.Tag (Sa): Mexico City – Xochimilco – UNAM Universität – San Angel (ca. 3 Std.). Heute begeben Sie sich auf einen Stadtrundgang durch das historische Zentrum von Mexico City. Weiter geht es zu den "Schwimmenden Gärten" und erleben Sie das bunte Treiben von Xochimilco auf einer Bootsfahrt. Mariachis, Musikbands und Anbieter von Süßigkeiten und Spezialitäten sind auf dem Wasser unterwegs und bieten ihre Waren an. Danach geht es in den Stadtteil San Angel zum Kunsthandwerkermarkt "Bazar del Sababo", eine gute Gelegenheit typisch mexikanische Andenken einzukaufen. Auf dem Weg dorthin sehen Sie die UNAM Universität. (F)
12. Tag (So): Mexico City. Wer noch mehr Kunst sehen möchte hat die Gelegenheit sich das Ballett Falklorico (zahlbar vor Ort) um 9:30 Uhr im beeindruckenden Gebäude "Bellas Artes" anzusehen. Es befindet sich fußläufig zum Hotel. Die Rundreise endet mit dem Transfer vom Hotel zum Flughafen. (F)
F=Frühstück

Ihre Vorteile: Bitte beachten Sie! Bei einer Paketreise mit internationalem Flug ist das Zug zum Flug Ticket für Abflughäfen in Deutschland (und dem EuroAirport Basel) kostenfrei zubuchbar.
Das Zug zum Flug Ticket gilt nicht bei:

  • Buchung einer reinen Flugleistung,
  • Buchung einer Hotelleistung ohne Flug,
  • Buchung von Leistungen (z.B. Hotel, Ausflüge oder Mietwagen) mit einem separat dazu gebuchten Flug
  • Reisen von deutschen Abflughäfen zu den Zielflughäfen EuroAirport Basel und Salzburg sowie innerdeutschen Flugreisen
  • Abflüge von ausländischen Flughäfen, auch nicht für die innerdeutsche Strecke bis zur Grenze

Für aus dem Ausland anreisende TUI Deutschland Gäste gilt für Abflüge ab deutschen Flughäfen das Zug zum Flug Ticket ab der Grenze innerhalb Deutschlands. Bei Buchung einer Paketreise im Internet ist das Zug zum Flug Ticket bereits inkludiert. Das Zug zum Flug Ticket ist eine Kooperation mit der Deutschen Bahn AG.
Mehr Informationen finden Sie auf http://www.tui.com/service-kontakt/zug-zum-flug/.

  • Privattransfer ist bei vielen Hotels zubuchbar. Ausgenommen bei Individuell-Buchungen
  • Reiseexperten sind während Ihres Urlaubs 24 Stunden (am Tag persönlich, telefonisch oder per E-Mail) erreichbar.
  • Mietwagen von TUI CARS sind in vielen Zielgebieten zubuchbar.

Buchungshinweise: Garantierte Durchführung: ab 5 Personen.
Termine: 01.11., 15.11., 29.11., 13.12., 27.12.2017, 10.01., 24.01., 07.02., 21.02., 07.03., 21.03., 04.04., 18.04.2018
Verlauf: Ab Cancun/bis Mexico City.
Buchungshinweis: Bei Ankunft in Mexiko am ersten Rundreisetag ist kein Beginn der Rundreise möglich.
Die Unterbringung der 3. Person erfolgt in den vorhandenen Betten, es gibt keine Zustellbetten.
Individuell-Hinweis: Bitte kontaktieren Sie zwei Tage vor Beginn der Rundreise unsere örtliche Agentur (email: rcordova@destinationservices.com – Englisch oder telefonisch 0052 1 9987348158 Mo-Fr 08:00h-18:00h mexikan.Zeit, im Notfall 24 Std. – Englisch), um Informationen betreffs Uhrzeit, Treffpunkt und Ende der Rundreise zu erfragen. Weitere Agenturdaten entnehmen Sie bitte Ihrem Reiseplan.
Paket-Hinweis für Reisebüromitarbeiter: Diese Rundreise kann auch als Anschlussrundreise für eine 1,2 Fly Paket-Reise gebucht werden. Bitte buchen Sie in diesem Fall aus technischen Gründen den Transfer CUNXBE16 hinzu.

Einreisebestimmungen: Einreisebestimmungen Mexiko http://www.tui-info.de/ICAT/pdf/country/pdf/entry/1/id/MEX

Stand der Informationen: 31.03.2018

Nur buchbar für Reisen vom 01.11.2017 bis 30.04.2018

Dies ist eine Beschreibung aus dem Katalog Fernwehträume – 2017/2018 des Anbieters 12Fly.
Der Katalog ist gültig vom 1.11.2017 bis zum 31.10.2018